Die Herbstzeitlosen 2012

Wir zeigen die Komödie nach dem gleichnamigen Film von Sabine Pochhammer und Bettina Oberli

Die Herbstzeitlosen

Regie: Josette Gillmann-Mahler, Roman Heggli
Spielort: Pilatussaal in Kriens
Aufführungsrechte: AHN & Simrock, Bühnen u. Musikverlag, Hamburg
Spielzeit: 10. März bis 5. April 2012

die-herbstzeitlosen

Der Inhalt

Mit dem Tod ihres Mannes hat Martha ihre Lebenslust verloren und würde ihm am liebsten ins Jenseits folgen. Die Jassrunde mit den Freundinnen ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Ihr Dorfladen dümpelt vor sich hin und ihr Sohn Walter, der Dorfpfarrer, möchte die Räume für kirchliche Zwecke nutzen. Als er vorschlägt, sie solle doch den Laden aufgeben und etwas Neues beginnen, kommt sie mit ihrer quirligen und optimistischen Freundin Lisi auf die Idee, sich jetzt im höheren Alter ihren Lebenstraum zu erfüllen - eine Lingerie-Boutique.
Aus dem Gemischtwarenladen wird eine charmante Dessousboutique.
Daran stösst man sich jedoch im Ort und schnell macht sich Wiederstand bei den Einwohnern breit. Ihr eigener Sohn opponiert ebenso wie der konservative Gemeindepräsident gegen die vermeintlich Verführung zur Sündhaftigkeit durch Reizwäsche. Auch Marthas Freundinnen sind nicht so ganz davon überzeugt, dass die Dessousboutique ein Erfolg werden kann.
Durch die Hilfe verschiedener Personen jedoch startet Martha einen erfolgreichen Web-Shop für ihre Dessous mit gestickten Trachtenmotiven. Mit ihrer Energie werden ihre Freundinnen angesteckt. Die eine macht die Fahrprüfung, die ihr der Mann aus Kostengründen früher verweigert hat, eine andere lernt mit dem Computer und dem Internet umzugehen.
Schlussendlich wird die Bevölkerung von Marthas Ideen überzeugt und der ersehnte Friede kehrt ins Dorf zurück und Marthas Traum kann in Erfüllung gehen.
Die BBK ist stolz darauf, als erste Amateurgruppe die Aufführungsrechte für diese vom Film bestens bekannte Komödie erhalten zu haben. Wir freuen uns auf die grosser Herausforderung und wünschen Ihnen, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer schon heute einen ganz speziellen Theaterabend.

Die Darsteller

Martha Jost,  Besitzerin eines Gemischtwarenladens, Josette Gillmann-Mahler
Pate: Fuchs Hairteam, Kriens

Walter Jost, ihr Sohn und Pfarrer in Aemmebach, Andreas Ruckstuhl
Pate: Akustik- und Bautechnik, Kriens

Lisi Bigler, Marthas Freundin, Uschi Meyer
Pate: Spring Garagen AG, Obernau

Frieda Eggenschwyler,  Marthas Freundin, Romy Seiler
Pate: www.helvetic-rider.ch, Zug

Hanni Bieri, Marthas Freundin, Monika Wanner
Pate: Wanner Telemarketing GmbH, Kriens

Ernst Bieri, ihr Mann, Heiri Roesch
Pate: Inno Wood GmbH, Horw

Fritz Bieri, deren Sohn, Gemeindepräsident,  Seppi Giger
Pate: Bussmann GmbH, Kriens

Silvia Bieri, seine Frau, Alice Wobmann
Pate: Atelier 8, Horw

Natalie, Bettina, Susanne, Kinder von Fritz und Silvia Bieri, Astrid Winiker, Jasmin Roduner, Christine Nagel
Pate: Coiffeur Philippe, Kriens


Shirley Bigler, 
 Tochter von Lisi, Pamela von Rotz
Pate: Hollinger AG, Luzern

Robert Schwarz,  Chorleiter von Aemmebach, Kurt Hunkeler
Pate: Twerenbold AG, Glastechnik, Kriens

Mitglieder des gemischen Chors von Aemmebach, in alphabetischer Reihenfolge Brun-Biese Nicole, Brun Markus, Cseri Annemarie, Hunkeler Kurt, Jurt Ruth, Meier Urs, Nagel Christine, Rast-Wyss Judith, Roduner Jasmin, Stadelmann Esther, Stäger Weitze Conny, Winiker Astrid, Winiker Paul, Wobmann Alice, Wüest Charly, Zimmermann Jacqueline  
Paten: Ballon- und Partyshop Kriens, Bucher Franz, Immobilien-Treuhand Kriens, Cseri Laszlo, Debrunner Acifer AG Emmenbrücke, Garage Kaufmann Kriens, Heggli AG Reisen – Transporte – Entsorgungen Kriens, Heggli reisen weltweit Kriens, Iff Schuhkultur AG Kriens, KV Luzern Berufsakademie Luzern, Truvag Treuhand AG Luzern, Zeier BS AG Obernau

Akkordeon, Josef Bachmann

Solojodel,  Ursula Gernet-Aregger

Orte der Handlung: Gemischtwarenhandlung Jost und Dorfplatz in Aemmebach

Zeit der Handlung: Irgendwann zwischen Sommer und Herbst, Gegenwart

Spieldaten

Samstag, 10. März 2012 20.00 Uhr
Freitag, 16. März 2012 20.00 Uhr
Samstag, 17. März 2012 20.00 Uhr
Sonntag, 18. März 2012 17.00 Uhr
Mittwoch, 21. März 2012 20.00 Uhr
Freitag, 23. März 2012 20.00 Uhr
Samstag, 24. März 2012 20.00 Uhr
Sonntag, 25. März 2012 17.00 Uhr

Mittwoch, 28. März 2012 20.00 Uhr
Freitag, 30. März 2012 20.00 Uhr
Samstag, 31. März 2012 20.00 Uhr
Sonntag, 01. April 2012 17.00 Uhr
Mittwoch, 04. April 2012 20.00
Donnerstag, 05. April 2012 20.00

josette-gillmann-mahler

Wort der Regisseurin

Die Welt des Theaters ist gross und weit. Der Geschmack und die Vorlieben unseres Publikums sind vielfältig. Theatermenschen gehen mit mir sicher einig, dass die alljährliche Wahl eines geeigneten Stückes von den Verantwortlichen viel Recherchier- und Überlegungsarbeit erfordert.

Diese Saison dürfen wir mit einer ganz speziellen Produktion überraschen. Wir sind stolz, als erste Amateurtheatergruppe in der Zentralschweiz die Aufführungsrechte für die Komödie „Die Herbstzeitlosen“ zu besitzen. Wir haben das Stück in Luzerner Mundart umgeschrieben und für die Darstellung durch die BBK adaptiert. Allerdings ist die ganze Sache eine Herausforderung. Auch der Erwartungsdruck ist hoch, hat doch der Film „Die Herbstzeitlosen“ bekanntlich ein grosses Publikum berührt und begeistert.

Wieder einmal selber auf der Bühne zu stehen, sozusagen „die Seiten zu wechseln“, diesen Wunsch habe ich mir für diese Saison erfüllen können. Ein Gedanke vom grossen Theatermenschen Max Reinhardt hat mich dazu inspiriert. „Ich glaube an die Unsterblichkeit der Theaters. Es ist der seeligste Schlupfwinkel für diejenigen, die ihre Kindheit heimlich in die Tasche gesteckt und sich auf und davon gemacht haben, um bis an ihr Lebensende weiterzuspielen.“

Vielleicht gelingt es uns, den einen oder anderen Zuschauer durch unser Spiel zu bewegen, dass auch er in die Tasche greift und dort seine Kindheit wiederfindet, die er schon verloren glaubte.

Josette Gillmann-Mahler

marco-bezzola

Wort des Präsidenten

Die Bunte Bühne Kriens ist stolz, als erstes Laientheater die Aufführungsrechte für die Komödie „Die Herbstzeitlosen“ erhalten zu haben. Das Stadttheater Bern, das diese Komödie als Uraufführung nach dem gleichnamigen Film auf der Bühne spielte, konnte einen Riesenerfolg feiern, wo nun die BBK anknüpfen wird. Die BBK-Familie bietet Ihnen noch einen zusätzlichen Leckerbissen zu dieser grossartigen Produktion. Die Hauptrolle der betagten Martha wird bei uns durch unsere bekannte Regisseurin, Josette Gillmann-Mahler gespielt. Alleine das verspricht schon einiges für einen spannenden Theaterabend.

Auch ist die Komödie hochaktuell. Heute will man die älteren Leute ausrangieren und in die Altersheime verstecken. In diesem Stück geht es darum, dass sie sich ihre Träume endlich verwirklichen und dabei nicht von äusseren Umstanden abhalten oder deprimieren lassen.

Unser Ensemble mit allen ihren Helferinnen und Helfer hinter und vor der Bühne sind bestrebt, auch diese Saison mit einer ganz speziellen Produktion unser Publikum zu verzaubern. Tauchen Sie ein in einen unvergesslichen Theaterabend bei der Bunten Bühne Kriens.

Präsident BBK
Marco Bezzola

Hauptsponsor

Valiant Bank, Hauptsponsor

NÄHE, DIE SIE WEITER BRINGT

www.valiantbank.ch

 

Top Sponsoren

Gastro Line's
Gastro Line’s AG, Innenausbau, Gastrobau, Kriens www.gastrolines.ch

 

Atelier Ritter AG, Blattigstrasse, Obernau www.atelier-ritter.com

Restaurant Obernau, Obernau
Restaurant Obernau, Obernau

Bezzola AG - Gipser- und Stukaturgeschäft
Bezzola AG Luzern, Gipser- und Stukkaturgeschäft, Luzern www.bezzolaag.ch

J. P. Chenet
J.P.Chenet, Weine und Schaumweine www.jpchenet.com

Militaermuseum Kriens
Militär-Museum, Kriens www.militaermuseum.ch

Zweifel
Zweifel Chipswww.zweifel.ch

Perosa
Perosa AG, Dessous Lingerie www.perosa.ch

Restaurant Kuonimatt
Restaurant Kuonimatt, Industriestrasse 9, Kriens www.restaurant-kuonimatt.ch

 

Medienpartner

Neue Luzerner Zeitung www.zisch.ch

Sponsoren

Auto Meter AG, Grabenhof 3, Kriens www.autometer.ch

Baltensweiler Licht und Leuchten, Luzernerstrasse 75, Ebikon www.baltensweiler.ch

Hofstetter Elektro AG, Kirchweg 14, Horw www.hofstetterelektro.ch

Muri AG, Textilreinigung, Kriens www.muri-tex.ch

Schriber AG Rothenburg, Buzibachstrasse 6, Rothenburg www.schriberag.ch

Vaudoise Versicherungen, Obergrundstrasse 50, Luzern www.vaudoise.ch

Brauerei Eichhof, Obergrundstrasse 110, Luzern www.eichhof.ch 

Prodega Cash + Carry, Kuonimatt, Kriens www.prodega.ch 

Kernser Pasta Röthlin AG, Kerns www.kernser-pasta.ch 

bio-familia AG, Sachseln www.familia.ch 

Trisa, Kantonsstrasse 31, Triengen www.trisa.ch 

Hero, Lenzburg www.hero.ch 

Denner, Kriens www.denner.ch 

Gönner

Betten-Thaler AG, Schützenstrasse 2, Luzern www.bettenthaler.ch

Pius Bienz Treuhand- und Revisions AG, Grosshofstrasse 9, Kriens www.bienz-treuhand.ch

Boresta AG, Dienstleistungen, Sempacherstrasse 34, Luzern

Bucheli Markus und Ursula, Kriens

Fabel Louis, Kriens

Fuchs Hairteam, Schappeweg 1, Kriens www.fuchshairteam.ch

Kurt Burkart AG, Konditorei-Hilfsmittel, Brisenstrasse 4, Kriens www.burkart-kriens.ch

Marty-Dytan AG, Allmendstrasse 11, Horw www.marty-dytan.ch

Maler Kiener AG, Obernau www.malerkienerag.ch

Migros Kulturprozent, Ebikon  www.migros.ch

Persönlichkeitsentfaltung Armin Muff, Gerliswilstrasse 64, Emmenbrücke www.arminmuff.ch

Ruckstuhl AG, Metallgiesserei, Wetzikon www.ruckstuhl-metallguss.ch

Twerenbold AG, Glastechnik, Sportweg 5, Kriens www.twerenbold-glastechnik.ch

Thea Wirth, Hochrainstrasse 17, Kriens

Veloberger, Schachenstrasse 8, Kriens www.veloberger.ch

Produktionsteam

Produktionsleitung Marco Bezzola
Regie, Dramaturgie Josette Gillmann-Mahler, Roman Heggli
Regie-Assistenz und Inspizientin  Judith Rast
Souffleuse (während Proben) Esther Stadelmann
Kostüme, Masken und Frisuren Hanni Nievergelt und Team
Requisiten Chary Wüest
Bühnenbild Michèle Capawana
Bühnenbau Remo Balsemin und Team
Licht Pascal Mühlemann, Pius Bucher
Ton Pascal Mühlemann
Choreinstudierung und Akkordeon Joseph Bachmann
Choreographie Katrin Lustenberger
Radio Stimme Renato Cavoli
Presse Paul Winiker
Fotos Kurt Hunkeler, Seppi Giger
Programm, Plakat Grafikbar, Regula Fritz
Restaurant Rene Wirth, Annaliese Emmenegger
Finanzen  und Sponsoring Monika Wanner 
Vorverkauf Alisha Bezzola
Aufführungsrechte Ahn u. Simrock, Bühnen- und Musikverlag, Hamburg